* 1978 in Ludwigshafen am Rhein, lebt und arbeitet in Berlin

·

2011 Initiatorin des Kunstprojektes frida martha tannhäuser, Berlin

2008 „Real Presence – Workshop for Emerging Generations of Artists“, Belgrad/Serbien

2008-06 Meisterschülerin bei Prof. Peter G. Lieser, Akademie für Bildende Künste Mainz

2005 Diplom Freie Bildende Kunst bei Prof. Dr. Vladimir Spacek und Prof. Peter G. Lieser, Akademie für Bildende Künste Mainz

·

Preise/Förderungen

2008-04 Förderung des Atelierraums, Kulturamt Wiesbaden

2005 1. Preis „ECB Photo Award for Students – Frankfurts Großmarkthalle 2004/05“

·

Einzelausstellungen

2011 „Vrsi“, frida martha tannhäuser, Berlin

2008 „Auszüge“, Meisterschülerausstellung, NKVextra, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

2005 „identisch“, Diplomausstellung, Akademie für Bildende Künste, Mainz

2004 „Absenz“ mit Nicole Ahland, Kunst im Abgeordnetenbüro Mainz

·

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2012 „CHANGING PERSPCTIVES – 15 years of the ECB´s art collection“, Europäische Zentralbank, Frankfurt

„stell dich ein”, 48 Stunden Neukölln, Berlin

„Rücksprache”, Orgelfabrik, Karlsruhe

2011 „(be)deuten“, frida martha tannhäuser, Berlin

2010 „something old, something new, something borrowed, something blue“, Kunsthalle M3, Berlin

2009 „10 Jahre Kunst im Abgeordnetenbüro“, Abgeordnetenhaus des Landtags Rheinland-Pfalz, Mainz

2008 „Mentoring für Bildende Künstlerinnen >>Die Mentees stellen aus“, Abgeordnetenhaus des Landtags Rheinland-Pfalz, Mainz

„Real Presence 2008“, MKM – Magacin Kraljevića Marka, Belgrad/Serbien

„Titorelli LANDSCHAFT“, VULKAN:KulturGesellschaft, Mainz

2007 „EGO – Fotografische Positionen zum Ich“, 5. Wiesbadener Fototage (K)

„Albert-Haueisen-Preis 2007“, Ausstellungsbeteiligung, Zehnthaus, Jockrim

„strom.1“, Ausstellungsbeteiligung zum Förderpreis der Landesbank Rheinland-Pfalz, Mainz

2006 „Campustriennale“, „Preview“, Campus Johannes Gutenberg-Universität, Mainz (K)

„Mythos Wald“, offenes Kunstprojekt, Kombinart, Wiesbaden

2005 zu Gast bei „Junge deutsche Fotografie“, Frankfurter Buchmesse

„ECB Photo Award for Students – Frankfurts Großmarkthalle 2004/05“, Commerzbank Frankfurt a.M.

2004 „Zeitgleich – Zeitzeichen“, Kunsthaus, Wiesbaden (K)

„überschaubar“, Naspa Kunstforum, Wiesbaden

„Künstler am Beginn des 21. Jahrhunderts – Photographie“, AKM, Künstlerhaus Metternich, Koblenz

„klasse atelier – atelier klasse“, Haus der Kunst Brünn, Brünn/Tschechien (K)

·

Publikationen

2014 „I, Too, Wondered Wether I Could Not Sell Something“/“I brought you flours“, Benjamin Yavuzsoy, 2014, Herausgeber: Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg / Kunstverein in Hamburg

·

Arbeiten der Künstlerin befinden sich u. a. in Sammlungen der Europäischen Zentralbank, des Kulturamtes Wiesbaden und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz.

(K) = Katalog